Schneeschuhwanderung auf den Leuggelstock

16. Dezember 2018 Sonntag

Butziflüe

Schneeschuhwanderung auf den Leuggelstock

Rundwanderung unterhalb der imposanten und steilen Wänden des Glärnischmassivs auf den Leuggelstock.

  • Von Luchsingen gelangen wir mit der Bergbahn nach Brunnenberg (1102 m). Hier schnallen wir unsere Schneeschuhe an und laufen gemütlich los in Richtung Oberblegisee / Rietlen (1430 m). Steil und imposant sind die Felswände unterhalb des Glärnischmassives mit dem Ruchen und dem Vrenelisgärtli. Über den Bergrücken geht es weiter hoch zum Gipfel Leuggelstock (1721 m). Von hier haben wir einen super Tiefblick in das Tal. In einem Bogen via Mittelstafel (1409 m) laufen wir zurück an unseren Ausgangsort und gondeln zurück nach Luchsingen.

  • KonditionellDu hast Kondition für 750 hm Auf- und Abstieg und eine reine Wanderzeit von etwa 4 – 5 Stunden plus etwas Reserven.
    TechnischEinfach – mittel, etwas Erfahrung im Schneeschuhlaufen ist von Vorteil (zB. Schnuppertour)
  • Preis pro PersonCHF 90, der Betrag ist in Bar oder per TWINT am Tag der Wanderung zu bezahlen
    LeistungenLeitung und Organisation durch Martina Suter
    ExklusiveAnfahrt, Bergbahn und Verpflegung
    GruppengrösseMinimum vier, maximal acht Teilnehmer
    PacklisteBergschuhe oder feste Winterwanderschuhe, Schneeschuhe, Stöcke, LVS, Schaufel & Lawinensonde. Eine Packliste wird mit der Anmeldebestätigung verschickt. Mietmaterial kann über mich bezogen werden, bitte bei der Anmeldung angeben (es gelten die Preise/AGB von Bächli Bergsport).
    AGBDie gültigen AGB’s sind auf der Homepage ersichtlich – www.martinasuter.ch
  • Voraussichtlicher Treffpunkt

    08:20 Uhr bei der Talstation Brunnenbergbahn (Zürich HB ab 06:43, Ankunft Bahnhof Luchsingen-Hätzingen 08:06, kurzer Fussmarsch bis zur Talstation)

    Zwei Tage vor der Tour wird der definitive Treffpunkt bekanntgegeben.

  • Die Anmeldung hat spätestens drei Tage vor Tour um 18:00 Uhr zu erfolgen.
    Benutze dazu das Anmeldeformular oder kontaktiere mich per e-mail oder Telefon.

Weitere Touren