Firstboden - Geologische Wanderung

Diverse Daten  

Martinsloch Tschinglen

Von der Tschinglen-Alp auf den Firstboden

Wunderbare Landschaften, grossartige Ausblicke und eine Vielfalt geologischer Phänomene stehen für die Einzigartigkeit dieser Wanderung

  • Die heutige Wanderung steht ganz unter dem Motto des UNESCO Welterbes Tektonikarena Sardona.

    Mit der Gondel fahren wir auf die Tschinglen-Alp und starten unseren gemeinsamen Tag in der gemütlichen Tschinglen-Wirtschaft. Bei Kaffee und Gipfeli erhältst du Hintergrundinformationen über das UNESCO Welterbe Tektonikarena Sardona und die Forschungsgeschichte der Entdeckung des alpinen Deckenbaus.

    Von der Tschinglen-Alp starten wir unsere Rundwanderung. Während des Aufstiegs machen wir uns oberhalb der Plattenbergwand auf die Spurensuche des Elmer Bergsturzes. Auf dem Firstboden angekommen geniessen wir den grossartigen Ein- und Ausblick auf das Martinsloch und die Tschingelhörner – eines der Hauptmerkmale der Glarner Hauptüberschiebung. Neben der Sage, wie das Martinsloch entstanden ist, erhaltet ihr weitere informative Details, was es mit der Glarner Hauptüberschiebung auf sich hat und wie die Alpen entstanden sind.

    Nach einem gemütlichen Abstieg schliessen wir die Wanderung bei der Tschingeln-Wirtschaft ab. Wer möchte, kann hier nochmals einkehren und dem GeoGuide weitere Fragen stellen.

    Die Rückreise zum Ausgangspunkt erfolgt selbständig, knieschonend mit der Gondel oder zu Fuss durch die Tschinglenschlucht.

  • KonditionellDu hast Kondition für 330 hm Auf- und Abstieg sowie reine Wanderzeit von etwa 2 Stunden. Wir werden etwa 3 – 4 Stunden unterwegs sein.
    TechnischWir sind auf gut ausgebauten Bergwanderwegen unterwegs, eine kurze ausgesetzte Passage setzt etwas Trittsicherheit voraus.
  • Preis pro PersonCHF 95.00 (Mitglieder des Vereins Geopark Sardona: CHF 75.00)
    Der Betrag ist in bar oder per TWINT am Tag der Wanderung zu bezahlen
    LeistungenBerg- und Talfahrt mit der Tschinglenbahn, Kaffee & Gipfeli
    Organisation und Führung durch Martina Suter, GeoGuide Sardona und Wanderleiterin
    Informationen zur Natur und Landschaft, Geologie und der Tektonikarena Sardona
    ExklusiveAnfahrt, Mittagessen, Getränke
    GruppengrösseMinimum vier, maximal zwölf TeilnehmerInnen
    PacklisteDie Packliste wird mit der Anmeldebestätigung verschickt
    AGBDie gültigen AGB’s sind auf der Homepage ersichtlich – www.martinasuter.ch
  • Daten der Wanderung
    Sonntag, 23. Juni 2019
    Sonntag, 07. Juli 2019
    Sonntag, 29. September 2019

    Voraussichtlicher Treffpunkt
    Wir treffen uns um 9:15 Uhr bei der Talstation der Tschinglenbahn in Elm, GL
    Von der Busstation Elm, Station erreicht man die Talstation innerhalb von 15-20 Minuten

    Voraussichtliche Rückreise
    Um etwa 15:00 sind wir zurück bei der Tschinglen-Wirtschaft

  • Die Anmeldung hat spätestens bis am Freitag vor der Wanderung um 16:00 Uhr zu erfolgen.
    Benutze dazu das Anmeldeformular oder kontaktiere mich per e-mail oder Telefon.

Weitere Touren